Mein Freund, der Baum


Mein Freund, der Baum

Vor Jahren pflanzte ich ihn um, heraus aus der Gruppe armseliger, im Straßenreck hineingestopfter Kollegen zu wenig Licht und zu wenig Platz bekommen hat. Aus dem Wicht wurde an seinem neuen Standort ein mehrere Meter hoher Baum.

Trotz seiner Sturm- und Drangzeit hob eines dieser kernigen Windchen ihn nebst Wurzeln aus der Erde. Seine Schieflage könnte ihn auf Katzekatze und nicht minder gefährlich, auf uns, Katzekatzes Bedienstete. krachen lassen. Soll für keinen von uns sehr gesund sein.

So gesehen wurde auch aus dyem Gummibaum dickes fettes Brennholz. Nun haben die beiden Orangenbäume, seine Nachbarn, mehr Platz für sich.

Orhan hatte seine Kettensäge wohl nicht genügend gefüttert, gierig fraß sie Ast um Ast und zerlaute den Stamm. Holz macht ja zwei mal warm, mich nur einmal. Die Ernte gehört neben dem noch zu zahlenden  Nachbar Orhan.

Frühling, du könntest nun endlich auch mal das tun, was ein Frühling eigentlich schon vor vier Wochen mit der Arbeit beginnen sollte. . .

IMG_20190304_174133.jpg

qrf

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s