Autsch. Der Restaurantnörgler.


Autsch. Der Restaurantnörgler.

Gehen wir mir zu Dir oder zu mir? Die Frage stellt sich nicht einmal rhetorisch. Schließlich sind wir Zwei seit nunmehr neunundvierzigdreiviertel Jahren miteinander verheiratet.

Gehen wir zu Metro, nach dem Erwerb eines Kastens Äffässmalt ganz für mich alleine und essen bei den netten Menschen dort unser Kombipaket Frühstückmittagsmal oder gehen wir mal wieder in dieses Geflügellokal am Alanyum, war doch sehr sympathisch dort.

Entweder waren wir zur an diesem Sonntag zur Unzeit dort, oder vielleicht im falschen Film? Drei dem Rentenalter Nahe schlichen gebeugt von des Lebens Härte umeinander, allesamt so um die zwanzig Jahre auf dem Buckel. Außerdem schienen sie allesamt einem Schweigeorden anzugehören.

Einer der von des Lebens Härte Gebeugten stellte uns, einzigen Gästen gegen elf Uhr stillschweigend die Speisenkarte auf den Tisch. Latschte dann auf unser Bitten los, die Musike leiser zu drehen. Seufz. Die Bestellung, schweigend abgehört mit abgewandtem Blick, beeinhaltete einen kleinen Sonderwunsch, anstatt Nudeln möchte meine Liebste etwas mehr Salat. Seufz.

Schweigend, wir waren es mittlerweile gewöhnt, wurden die Sachen hingestellt. Der Nörgler nörgelte. War fast schon vorgegeben. Die Fritten waren außen zwar heiß, im Herzen hingegen tiefgekühlt. Schweigend abserviert und in die Küche geschlurft. Herrlich frische Stäbchen nach einer langen Weile, meine Frau war so gut wie abgefrühstückt, dafür war mein Fleisch in seiner Patlıçanunterlage gefühlskalt geworden.

Den beiden geschäftigen Herren aus der höheren Hierachie ging das alles nicht nahe. Die Schachtel mit der Rechnung kam, inzwischen wortlos. Entzaubert, der erste Eindruck. Muss man da wieder hin? Nö. Zumindest nicht an einem Sonntag so gegen 11 Uhr in der Frühe . . . Wäre so ein Fall für Freund Jimmy Özdel, müsste es aber mit mit einem Paukenschlag beginnen!

img_20180729_141604.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s