Der Frühling hat sich eingestellt . . .


Der Frühling hat sich eingestellt . . . zumindest hier bei uns hinter dem wild schäumenden Dimcay. Meine liebe Frau hat ihn soeben eingefangen, dabei aber einiges vergessen: die vielen knubbeligen Früchte süßer Mushmullah, in wenigen Wochen genießbar, den wie wild austreibenden Karadutbaum, schwarze süße Maulbeeren, die Zitronen aus anno 17 und dazwischen die neuen Blüten Jahrgang 18, den blühenden Avocadobaum, im April wird er gepropft mit anderen Sorten.

Nein, nein, ich denke nicht nur ans Früchtefuttern, ich sehe auch alles was vom Auge aufgenommen wird an Blühendem. Allen zur Freude, denen Finger, Nasen, Füße noch frieren müssen . . .

1520062893998.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s