. . . Einer ist auf den Mast geklettert . . .


. . . um Unsereinen wieder an die große weite Welt anzubinden, kletterte ein Fleißiger auf den nächsten Mast der Türk Telekom. Wir seit einer halben Stunde wieder auf Empfang und wir können lesen und gelesen werden, Sogar das Dampftelefon, das seit Monaten nur angestaubt herumstand, gibt wieder einen Signalton.

„Wir schicken innerhalb von vierundzwanzig Stunden unseren Service. Wir haben die Leitungen geprüft und irgendwer muss da auf dem Schlauch stehen!“ Keine Warteschleife, keine Ausflüchte nach dem Thema, da müssen Sie mal den Stecker reinstecken oder ähnliche äußerst hilfreiche Ratschläge – nichts da. Die Männer kamen,  prüften alles durch, wechselten die Steckverbindungen am Splitter – ja, das sind wir und deshalb kam hier nichts mehr an.

Einer erkletterte den Mast mit einer großen Kabelrolle und erneuerte ein ziemlich langes Stück Leitung. So kennen wir seit Jahren die Türkische Telekom! Die Dauermauler, die in jeder türkischen Suppe ein Haar oder gleich mehrere finden, wird das nicht freuen!

Das meine liebe Frau auch gleich hinter den verrückten Schränken eine Kehrschaufel voll Umwelt entfernte, ein angenehmer Zustand. Schließlich ist gar balde das Christfest, darf das eigentlich noch Christfest heißen; nur mal so nachgefragt . . .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s