Induktion – ich induziere – du induzierst … usw. …


Induktionskochfeld – Wikipedia

Ein Induktionskochfeld ist ein Kochfeld, bei dem das metallische Kochgeschirr durch induktiv …. Induktionsherde enthalten komplexe elektronische Baugruppen und sind daher potentiell empfindlicher gegenüber transienten Überspannungen …

Früher war alles besser; zweifelt wer daran? Da hieß es schlicht im Ton einer Anordnung, eines Wunsches: Liebling, setzt du schon mal die Kartoffeln auf… Dieses Jahrhunderteritual muss auch heute noch nicht weiter beschrieben sein. Wenn der Topp aber nu´n  Loch hat. Vorbei vorbei!
Das Dingens namens Induktionskochfeld staubte so einige Jahre zusammen mit derzeit leeren Back- und anderen Aufbewahrungsutensilien im Schrank ein. Doch das Gedächtnis meiner Liebsten, es ruht nicht. Niemals. Grundgereinigt steht es plötzlich neben der leicht angekratzten gläsernen Kochplatte. Los, wir probieren das jetzt mal! Topf mit Wasser drin oben drauf, einige der nach einigen hundert aussehenden Tastenfelder – unwilliges Schnaufen und Brummen. Nicht von mir natürlich.
Los! Komm endlich! Das Möbel macht es nur, wenn es die richtigen Pötte hat. Die kaufen wir jetzt! Bei Salı zweiundachtzig in diesem Bunker voller Überraschungen. Kochtöpfe erwerben, nicht so erotisch wie die Erotik! Der Alte gibt sich den Anschein uneingeschränkten Glückes. Du musst nicht topfgucken, sondern unter jeden Pott, da siehst du, was Induktionskochstellen glücklich macht. Aha. Guck mal hier. Nein! Diese Henkel kann man doch nur mit handgehäkelten Pottlappen anpacken.
Das war die Ouverture. Das Crescendo kommt zuhause. Jetzt wird induziert, gekocht! Jeder fängt mal klein an, mit Wasser. Gaaanz einfach. Du drückst ein gefühltes Dutzend dieser Sensoren – ein Knurren tief aus dem Bauch. Selbstverständlich nicht bei mir, schließlich ist die Beherrschung das Maß aller Dinge. Oder kommt ein sanftes Schnurren so wie bei den beiden hier in Halbpension lebenden Straßenkedis.
Das Wasser kocht wie von Geisterhand. Staunen.
Dann kam es dicker: die Notwendigkeit der Lehrstunde. Du musst nur und einen Überschalldurchgang, wie man Wasser induziert, nicht mehr kocht. Nimm den Finger aus der Nase und höre mir zu. Ich habe wirklich alles verstanden. Nur, dass wir uns ziemlich scheel ansehen, dieses Induktionsdingsbumms und ich. Die Freude ist etwas verhalten. Bei mir. Nicht bei den Nachbarn; jenen die weiterhin kochen und unsere Töpfe, die doch noch wie neu aussehen, sofort einatmeten.
img_20170227_173400.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s