Eins zwei drei – ganz Viele….


tiff infomation

…. hier und heute haben meine liebe Frau und ich die Ehre, über den Zuzug vieler – teils auch kritischer – Bilder von unserem Freund Rıza Duru mitteilen zu dürfen. Freund Rıza, 65, war Lehrer und Maler – oder war es umgekehrt? Geboren am dritten Januar 1950 in Eskishehir, malt seit dem Jahr 1967, seit der Ausbildung als Lehrer. Er uns seine Frau wohnten und arbeiteten in Ankara; jetzt leben sie hier in Alanya zusammen mit ihrem Hund zeytin – Olive. Zeytins Vorgänger hörte auf den Namen kimiyon, Kreuzkümmel, ein möglicher weiterer kleiner Köter, so schlugen wir es vor, sollte vielleicht ein sarmısak, Knoblauch, werden…

Seine Bilder zogen mit hierher. Rıza ist ein schweigsamer Zeitgenosse, jedes Wort kostet bei ihm mindestens zehn Lira. In Ankara durften wir uns in seinem kleinen Dachatelier umschauen. Das Werden seiner Werke mussten wir uns selbst erschließen. Er spricht ungern über seine Motive und warum er sie auf Leinwand brachte. Eines davon zu erwerben ging nicht, er gibt – gab – nichts her.

Nun packte er aus. Endlich! Weit über hundert seiner Motive werden in einiger Zeit bei uns hinter dem wild schäumenden Dimçay hängen und einigen Freundinnen, Freunden zugänglich sein. Es wird schön, die Türkei in ihren bunten Facetten zu erleben! Bunt heißt bunt, auch die ernsten Seiten.

Es wird noch dauern, die Bilder brauchen Haken und Leisten und und und. Wir sagen dann schon, wenn alles hier herum hängt…
IMG_20160720_120042
IMG_20160720_120048

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s