Wir kriminellen Senioren – erwischt!


Hasnain Kazim bringt heute in facebook endlich die Wahrheit an das Sonnenlicht! Nicht Irgendwelche von Irgendwo her haben an Silvester in Köln und Anderswo die Sau rausgelassen – es waren wir alten Säcke, die mit Krücken und gevierteilten Rollatoren, Holzbeinen und Küchenmessern kreuzbrave Jugendliche übel behandelten und uns vor allem bei den frischen jungen Frauen bei unseren immer noch wachen Trieben aufspielten.

Die taz.en haben das nachwandlerisch richtig erkannt und gleichzeitig auch noch den Nordafrikaner erfunden. Dieses merkwürdige Blatt, schwarzerbeeinflusst aus dem Turm, gehört also nicht nur Lügen-, eher zur Fantastic-Presse.

Zu Silvester war ich zeitig im Bette, des Schönheitsschlafs wegen, aber es sei hier bekannt, dass ich nur mangels Gelegenheit  nicht mitgedroschen habe, es aber nur zu gern einmal ausführlich tun würde – auf welche Gruppe, ich sage es nicht öffentlich, sonst sind eine Reihe Politiküsse vielleicht noch beleidigt. Aber ich bin durch taz.ens der Gruppe der Kriminellen sehr richtig zugeordnet. Eigentlich ganz gut zu wissen, wo man man hingehört…..

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s