Sauerteig – man nicht gleich sauer werden….


http://www.smarticular.net/sauerteig-von-grund-auf-selbst-herstellen-gesund-und-preiswert/

Sauerteig von Grund auf selbst herstellen – gesund und preiswert

Freundin Bea hat diesen Beitrag geteilt – heute in fb – und hat ihn mit diesem Kommentar sinngemäß versehen: …. die müssten mal meinen Sauerteig und das damit gebackene Brot probieren…..

Was der Sauerteigkünstler in seinem Beitrag zur Kenntnis bringt, trifft zu! Aber wozu diese Wortexplosion? Eine Eigenheit, die ich auch bei diesen Dampferexperten feststelle: viel Geschwafel bei einfachen Sachfragen.

Mein Sauerteig: Roggenmehl, gibt es als cavdar unu in Alanya beim Produktenhändler aus dem Sack in Tüte. Mit lauwarem Wasser schlank anrühren, im Winter mit in den Backofen, wenn der Brotlaib geht, dann ein paar Tage im Dunkeln verstecken, probieren, backen, das zum Sauerteigzuhause gewordene Gurkenglas wieder auffüllen usw. usw. Bei mir geht das schon über Jahre so. Mann Mann Mann das wird ein Brot!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s