Das Stahlross-….


…. steht in unserem Sommerschlafzimmer. Aber es steht nicht nur raumgreifend herum, sondern bekommt von mir fast an jedem Morgen die Sporen. Die Spende unserer Freundin Monika, die nun wieder in HH zu Hause ist, steht nicht etwa nur raumgreifend herum. Das Vieh wird gefüttert und bekommt fast an jedem Morgen die Sporen. Zuerst frühstückt es. Da, wo andere Gäule ihre Äpfel in die Umwelt entlassen, bekommt Monikas Ross rektal einen Einlauf mit Strom.

Dann redet es mit dir in geüpflegtem Englisch. Man antwortet ihm mit sanftem Druck auf verschiedene Knöpfe und steigt auf. Anfangs wollte ich ihm zeigen, wer der Herr im Hause ist. Das Vieh wehrte sich und nach einigen Minuten wurde ich abgestiegen und hatte Rücken. Ziemlich Rücken und die Kniegelenkte jaulten. Ein Ackergaul sei kein Rennpferd instistiert meine Eheliebste. Mann Mann, du bist keine zwanzig mehr. Eine Feststellung, die nicht aus der Welt zu schaffen ist.

In der Ruhe läge die Kraft, lass es l-a-n-g-s-a-m angehen; schalte mehrere Gänge zurück! Brav brav tönt es nun. Ich steige auf, sage dem zu trampelnden Gestell yavaş yavaş, denn es versteht Türkisch. Nun geht es fast jeden Morgen auf die Dreißigminutendistanz auf altersgerechter Härtestufe, alles vor der eiskalten Dusche von oben. Tut guuut, ich sag´s euch! Die Gelenke jödeln nur noch in Zimmerlautstärke unter der Arnikaölmassage. Dafür geht der Weg vom Fischbrater hinauf bis in die Alantur ilk okulu sokak nun schon in flottem Tempo, trotz der Riesenportion Hamsi im Bauch.

Beim Trampeln zähle ich die Autos auf der D 400 durch die Lücke, welche die Betonfüller des Tales mir gelassen haben, zähle die Eichelhäher, schaue den Fleißigen mit den sonnenglänzenden Macheten zu, wie sie die Köpfe der Bananenstauden abschlagen, damit neue Bananen wachsen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s