Alanya – die Kultur(lose?) Stadt


Skulpturen 1

Kultur findet im Vorort von hinter dem wild schäumenden Dimcay so gut wie gar nicht statt. Statt dessen aber Kültür! Das Wort Festival ist hier viel geerdeter, bei Skulpturen aus Marmor für die Möblierung des öffentlichen Raumes muss richtig fest gearbeitet werden! Aus Mermer hier aus der Umgebung entstanden in einmonatiger Arbeit mehrere sehr sehenswerte Werke; sie werden unsere Vorstadt Alanya bereichern.

Die Alanya-Belediye, die Stadtverwaltung lud auch in diesem Jahr ein Dutzend Künstler ein, brachte sie unter, bewahrte sie vor Kohldampf. Am letzten Tag waren wir in der Ausstellung, konnten mit einigen Künstlern sprechen, als sie letzte Hand ihre Schöpfungen legten. Die Abbildung oben zeigt die Arbeit eines Künstlers aus Tiflis in Georgien. Schön, dieser Stadt mit einem Kunstwerk wieder zu begegnen.

Die Kaplumbağa. die riesige Schildkröte, schuf ein deutscher Künstler, der in der Nähe von Almeria in Spanien lebt. Er bewirbt sich in jedem Jahr bei Mäzenen, die sich für die Öffentlichkeit oder für sich selbst, eine Skulptur gönnen. Auf den gewachsenen Stein kommt es, welches Motiv er herausarbeitet. „Reich werden kann ich dabei nicht, aber ordentlich leben! Für 2015 muss ich noch werben für mich….

Skulptur 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s