Oh Mann, was da alles im Neuen Jahr so auf einen zukommt…..


Ganz harmlos fing das vor einigen Wochen mit einer Frage an: Kennst du das Buch mit dem Titel die Buchweizenwampe? Nie gelesen, nie davon gehört. Die Korrektur durch meine allerliebste Ehefrau folgt prompt und auf dem Fuße: steck mal deine Ohren rein, gönne ihnen neue Batterien – und höre mir besser zu! Peng! Ich sprach nicht von einer Buchweizenwampe sondern von einem Doktor namens Dr. med. William Davis und seinem Buch – die Weizenwampe.

Wie unübertroffen scheußlich der Titel schon klingt! Herr Doktor, als Akademiker hätte sich auch einen humaneren Titel einfallen lassen können. Dazu der scheele Blick auf mein dem Alter geschuldetes kleines Bäuchlein. Noch kann ich drüberschauen und sehen, was es da zu sehen gibt – zum Beispiel die Schuhspitzen. Nein, nein, mein Lieber, auch du laborierst mit einer ausgewachsenen Wampe, der Weizenwampe. Der Weizen ist, ich weiß nicht was, an allem schuld. Und die Gicht und die Verzeihung bitte, Blähungen und der Sodbrand und der Fußpilz und der ach viel zu frühe Haarausfall und überhaupt. Alles das wird dem armen Weizen in die Schuhe geschoben. Eben die ganze morgendliche absolut kalorien- und kohlenhydratfreie private Ernährungsberatung gibt es beim Frühstück zusammen mit dem Tee serviert.

Dazu das freundliche Angebot, vermutlich völlig zu Unrecht von mir als Drohung verstanden: bring mal deinen Leseplattfisch mit runter, ich spiele dir des Doktoren Erkenntnisse mal eben drauf. Keine Widerrede! Wenn ich die siebenhundert Seiten von Orhan Pamuk irgendwann ausgelesen habe, dann muss ich wohl da irgendwann mal ran.

Ich berichte – irgend wann mal…… Vorab eine frohe Adventszeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s