Lobbyist müsste man sein…. nun sind wir es!


ist eine aus dem Englischen übernommene Bezeichnung (Lobbying) für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft. Mittels Lobbyismus versuchen Interessengruppen (Lobbys), vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive und dieLegislative zu beeinflussen. Außerdem wirken sie auf die öffentliche Meinung durch Öffentlichkeitsarbeit ein. Dies geschieht vor allem mittels der Massenmedien. – Wikipedia

Ein Lobbyist ist einer, der sich in Brüssel oder in Berlin oder in Washington in Beamtenbüros aufwärmt, Entscheider, und solche, die sich dafür halten, bequatscht, bis ihnen die Ohren schmerzen. Sie auch mal zum Mittag oder zum Abendmahle lädt, ihnen hin auch wieder etwas diskret zusteckt. Zum Beispiel einen vorbereiteten Text, welcher sich dann original im Gesetz wiederfindet. Entgegen anderer Meinung sonst nichts! Ein äußerst ehrenwerter Job also.

Also stellte ich mir dieses so lukrative Nichtstun immer vor. Weit gefehlt. Lobbyarbeit ist hart, ich sag´s  euch! Meine Frau und ich machen sind seit einigen Monaten  Lobby für Arab, unsere Leasingrottweilerin. Sie gehört Aydın, unserem Nachbarn. Er mag sie, nur seine beiden Mitarbeiter nicht. Arab hat uns adoptiert, wir kümmern uns, erziehen sie. Rottweiler haben kein wärmendes Unterfell, in den kalten Tagen fror das Vieh.

Aydın versprach Abhilfe, in den Zwinger sollte eine Hütte. Hier setzt unser Lobbyismus an. Regelmäßige Argumente über Wochen vorgetragen von meiner Frau. Steter Tropfen höhlt den Stein, regelmäßiges Erinnern führte in diesen sonnigen Tagen zu einer super gefertigten Hundehütte. Gesetzestexte haben wir nicht bereichtert – aber etwas für Arab, unsere Leasinghündin bewirkt.  Mit Druck erreichst du gar nichts in unserer Wahlheimat, als Lobbyist einiges – wenn dir zwischendurch nicht der Kragen platzt….

Peter Hockenholz am 2. Tag des angefressenen Zwanzigvierzehn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s