Erendiz Ellen und was man mit Schuhkartons alles anstellen kann


Also: in einem Schuhkarton stecken zunächst einmal – Schuhe. Sind diese draußen und eingelatscht, könnte der leere Karton samt dem Seidenpapier mit eben den neu erworbenen Schuhen zusammengetreten werden. In der Türkei nicht immer üblich, hier werden die Kartons nach uralter Sitte unzertreten aus dem Haus befördert. Dabei gibt es so mannigfache Möglichkeiten der Zweitverwertung. Was unbedingt zu empfehlen ist. Der von allen Schuhen Verlassene nimmt Krimskrams auf. Die verstopften Schubladen kriegen Freiraum für neuen Krimskrams, die Schuhkartons, mit Bedacht unbeschriftet, fristen ihr Dasein in Abstellkammern. Bis ein Jemand auf die Idee kommt, sie zu diskreten Aufbewahrungsorten für Bares zu adeln.

Diesen höchst innovativen Einfall können leider nur Solche umsetzen, die sich so viel Bares aneignen, dass Schuhkartons damit auch voll werden. So jüngst ereignet in dieser unserer Wahlheimat. Leider haben irgendwelche bösen Neidhammel bei der Obrigkeit gepetzt. Die amtshandelte so, wie ihr gesetzlicher Auftrag zum Amtshandeln es vorschreibt. Nahm die vollen Schuhkartons nebst Jenen fest, unter deren Betten sie die Schuhkartons fand. Die Ertappten wiederum petzten, so steht zu vermuten, wo die Uniformierten weitere Betten finden, unter denen sich ebenfalls Schuhkartons befinden. Das wiederum gefiel noch Höheren nun ganz und gar nicht.

Den Eifrigen  wurden besternten Schulterklappen entfernt und sie fanden sich in der Registratur oder in der Poststelle wieder und wurden durch Hörige ersetzt….. Und wenn sie nicht gestorben sind,dann leben sie so lange, wie die Götter im Olymp die Hände über sie und ihre Vasallen sich noch an der Macht halten.

Wir haben übrigens auch einen Schuhkarton – seit Jahren zweitverwertet und leicht abgegriffen schon. Darin Reisepass, Ersatzschlüssel und die Rente, also halbleer oder nicht ganz voll…. Platz für einige Millionen Lirascheine…….

Peter Hockenholz am 27.12.2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s