I(gitt)stanbul


Istanbul – gestern noch ein Superfrühlingstag, heute weint der  Himmel sich die Augen aus. Zeit, meinem widerspenstigen Freund Android, genannt „das Tablet“,  den Kampf mit der Tastatur anzusagen und Erlebtes in ihn hineinzudiskutieren. Heute habe ich den Kampf nach Punkten gewonnen – scheinbar, warum macht er aus Punkten Puhktxen – Biest böses. Aber den dritten Tag Istanbul habe ich in ihn hineingewürgt…. Viele Grüße aus der Regenstadt, Peter Hockenholz

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s