Die Tangelo ist keine Orange, sondern….


Diese appetitlichen Früchte an einem von unseren beiden Bäumen sind keine Orangen der Sorte Waschinktonn ( so wird es hier gesprochen),  wie wir dachten, sondern TANGELO!

Die Tangelo ist eine Kreuzung zwischen Tangerine und Pampelmuse und dadurch wesentlich größer als die Mandarine. Tangelos sind leicht schälbar, sehr saftig, schmecken süß, erfrischend und enthalten keine Kerne. (Wikipedia, auch die beiden oberen Bilder)

Erst waren wir ratlos, wie wir sie hoch oben aus dem Baum herunterdiskutieren sollten, aber Sturm und Regen haben einen Teil der Arbeit erledigt. Nur: irgendjemand war der Werbelyrik erlegen – oder einer lügt, entweder unser Baum oder Wikipedia. Unsere schmecken sauer-herb-interessant und haben so richtig viele Kerne. Aber der Saft ist einfach himmlisch…..

Meine Hände duften gerade noch nach frisch geernteten Tangelos,

Peter Hockenholz am 28. Januar 2011

4 Gedanken zu „Die Tangelo ist keine Orange, sondern….

    • das von mir gewählte Programmkonstrukt kennt den Like Button von fb nicht. Aber unter jedem Artikel ist ein ähnlicher Button. Den anklicken, dann kriege ich die Nachricht in der mail – und veröffentliche sie in meiner fb Seite. Versuch´s mal! Gruß Peter Hockenholz

    • ach bitte kannst Du mir ein Muster mailen, mit dem ich Experten befragen kann? Das muss ich wohl, es haben schon mehrere darauf hingewiesen, aber ich bin fachlich nicht in der Lage, das nur zu beschreiben! Danke! Gruß Peter Hockenholz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s